Mehr Geld für den Bürger

Stoppt die Milliardenzahlungen des Staates an die Kirchen!

Was kann jeder einzelne tun?

  • Befolgen Sie z. B. den Rat der Bibel aus der Johannes-Offenbarung (Kap. 18, 4): „Gehet hinaus aus ihr, mein Volk, auf dass ihr nicht teilhabt an ihren Sünden und nicht empfanget von ihren Plagen!“ (Man kann auch übersetzen: „Tretet aus aus ihr, mein Volk …“)
  • Verbreiten Sie unsere Informationen, z. B. durch entsprechende Links oder durch Kopien. Die Genehmigung für nichtgewerbliche Zwecke wird hiermit ausdrücklich erteilt. Machen Sie Freunde, Verwandte und vor allem immer wieder Politiker und Journalisten darauf aufmerksam!
  • Bestellen Sie dazu auch die erhältliche Gratis-Broschüre Stoppt die Milliarden für die Kirche. Schreiben Sie uns dazu einfach eine E-Mail.
  • Schreiben Sie Leserbriefe!
  • Schreiben Sie Ihrem Bundestags- oder Landtagsabgeordneten und fragen Sie ihn, was seine Fraktion aktuell unternimmt, um diesen Missstand abzuschaffen.
  • Unterstützen Sie unsere Initiative: Konto-Nr.
    IBAN: DE06 6739 0000 0002 0058 08;
    BIC: GENODE61WTH
    ,
    Volksbank Main-Tauber;
    Kontoinhaber: Dieter Potzel;
    Verwendung: „Freie Bürger für demokratische Werte“.
    Wir können davon die oben genannte Broschüren finanzieren sowie manch andere Aktion zum Thema. So haben wir bisherige Zuwendungen z. B. auch für Plakataktionen verwendet.
  • Unterschreiben Sie bei der demnächst [2019] hier beworbenen Petition zur Abschaffung der staatlichen Kirchensubventionen: „Keine Staatszahlungen für die Kirche. Nicht von unserem Geld.“

Unterschreiben Sie hier!

Hier direkt zur Petition zur Abschaffung der Kirchensubventionen
jetzt mitmachen